16.12.2017 „Monstertitten greifen an“

Fußball

Ein gemütlicher Fußball-Technik-Abend war geplant, nur leider wurde gleich das 1. Spiel von Westham United verschoben, so dass ich mir dann die Gunners gegen Newcastle angeschaut habe … gar nicht mal so schlecht. ManCity vs. Spurs im Anschluss (1. HZ mit Gerhard) war dann sowieso eine klare Sache für die Guardiola-Truppe.

Arbeiten

Auf meinem Raspberry Pi 2 konnte ich jetzt endlich mal NODE-RED installieren und 1. Versuche damit machen. Tolle Entwickler-Plattform, die mich sicher den Rest des Winters beschäftigen wird.

Und den Videorekorder von Stumppi habe ich angeschlossen und gleich mal mit einem „cineastischen Leckerbissen“ (für E. 🙂 )aus den 80ern getestet … das Ergebnis war eher mager, würde sogar behaupten, die Raumsonden aus dem Rand des Sonnensystems schicken wahrscheinlich bessere Videos. Werde in den nächsten Wochen klären, woran es liegen könnte … Kassette, Rekorder, Converter oder Kabel.

Fotos

sehr angenehmer Versuchsaufbau
Node-Red auf meinem PI – rechts im Terminal-Window der Server
mächtiger Kabelsalat rund um dem Videorekorder
jede Menge an alter Kassetten
Cineastischer Hochgenuss … speziell für E. 🙂
Und zum Schluss eine Foto von meinem Raspberry Pi 2 Der Raspberry Pi ist ein Einplatinencomputer. Der Rechner enthält ein Ein-Chip-System von Broadcom mit einem ARM-Mikroprozessor, die Grundfläche der Platine entspricht etwa den Abmessungen einer Kreditkarte.
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: